Donnerstag, 29. April 2010

Tilda in blau-pink




Heute habe ich mal die kleine Tilda mit dem Frühlingsstrauß verarbeitet - mal wieder eine Karte mit abgerundeten Ecken und Flowersoft ... und viiiiiiel Glitzer.
Das Scrappapier hatte bereits einiges an Glitzer mitgebracht - habe noch den Aufleger, auf dem Tilda klebt und die Retroblümchen mit Stickles zum Glitzern gebracht.
Zum Matten habe ich mal wieder einen Rest vom irisierenden Perlenpapier - davon haben sicherlich viele von uns noch ein Restchen ikm Bastelschrank schlummern - hervorgekramt - das paßte auch gut dazu.
Unter den Flowers liegt noch ein mit Spelis ausgestanzter Kreis, den man sicherlich besser sehen kölnntte, wenn ich nur die Miniblümchen verarbeitet hätte.


Hab auch wieder die kleinen Detailbildchen für euch:

hier kann man gut das Flowersoft erkennen, und den Glimmer auf den Retroblümchen. Leider haben die Glitzersteine in der Mitte auf dem Foto nicht den richtigen Schimmer - sorry.






LG Andrea

1 Kommentar:

  1. Dein neuer Stil gefällt mir sehr. Du hast immer super coole Ideen. Das "Gedönz" wie andere immer sagen harmoniert auch mit dem frischen, klaren Design. Warte auf mehr. LOL.
    LG Bridget

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure lieben Kommentare!