Dienstag, 28. September 2010

Weiße Weihnacht

Hallo meine Lieben, da bin ich also wieder ...
Hat ein paar Tage gedauert - sorry!

Ich liebe ja diese weißen Karten (und mache sie doch zu selten) sehr und nun wollte ich mal sehen, wie eine Weihnachtskarte in diesem Stil ausschaut. OK, ganz in weiß hab ichs dann doch nicht gemacht, obwohl mir die gewischten Ränder schon gut gefallen - paßt in der Farbe eben schön zu den Bärchen.
Bei dem niedlichen Bärenstempelset ist ja auch das kleine Vöglchen einzeln dabei - ich dachte mir, dass es sicherlich ganz nett ausschaut, wenn sich da ein paar mehr Vögelchen einfinden, die gefüttert werden wollen........
Da mir das allerdings das Format für die ovealen Spelliausschnitte gesprengt hätte, hab ich sie kurzerhand ausgestanzt.





Und meinen Tannenzweig, der seit dem Mekka auf seinen Einsatz wartete, den habe ich hier auch endlich mal benutzt.Die Blümchen sind mit den neuen Winterblumenstanzern von Nellie gemacht..














Mützchen und Schnee habe ich wieder mit FlowerSoft gemacht.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!
LG Andrea

Kommentare:

  1. Die Karte ist ja ein Traum geworden.
    So niedlich!!!! Die Piepmätze sind auch ein Traum.
    LG annette

    AntwortenLöschen
  2. Och was ist die niedlich. Gefällt mir sehr.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Karte auch absolut gelungen. Soooo schön!! Und die Bärchen und die Piepmätze sind echt niedlich.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure lieben Kommentare!