Samstag, 22. September 2012

Laterne, Laterne .... 120 Mal

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch mal eines meiner Großprojekte der letzten Zeit zeigen ...
Mein Sohn hat ja auch dieses Jahr wieder begeistert beim Musical mitgespielt - und wie auch im letzten Jahr gabs zur Dernière von uns ein kleines Abschiedsgeschenk  ...
Im letzten Jahr waren es die Süßen Früchtchen diesesmal sollten es Laternchen werden.
Diesen Teilchen habe ich noch einen Boden verpaßt, da sie eigentich keinen haben, weil die Originallaternchen größer sind und ohne Boden daherkommen und einfach auf ein elektrisches Teelicht gestellt werden.

120 von diesen Teilchen haben wir diesesmal benötigt - sie sind von der Größe her so, dass ein Schokobon hineinpaßt ... eigentlich dachte ich, es geht mir besser als im letzten Jahr, weil die Schneidearbeiten Cricut übernommen wurden .. aber es war dennoch ein Höllengefriemel, weil ja alles einzeln gefalzt, gefaltet und geklebt werdren musste. Und eben noch der Boden dazu.
Zum Schluß kam noch ein kleiner Anhänger dran ...
und nun zeige ich euch den Segen:

Erstmal die Laternchen einzeln:



hier hatte ich die Hälfe fertig ....



und das war der ganze Segen in einem großen Korb:




Ich fand schon, dass das wieder eine niedliche Verpackung war und werde in der Weihnachtszeit noch ein paar werkeln und verschenken ... dann kommt eben ein weihnachtlicher Anhänger dran

Ich hoffe, euch haben die Laternchen auch gefallen und wünsche euch einen schönen Samstag - ein schönes Wochenende!
Möchte euch einladen, am Sonntagabend wieder zu kommen, denn da startet um 20.00 Uhr ein neuer BlogHop vom Kartmania.

Bis dahin - liebe Grüße,
Andrea


Kommentare:

  1. Hallo liebe Andrea,
    was für eine "Mörderarbeit", aber die kleinen Laternen sehen alle wunderschön aus und als Geschenkidee finde ich sie brilliant.... das werde ich mir mal merken.... die sind doch bestimmt sehr gut angekommmen oder?
    LG-Antje

    AntwortenLöschen
  2. WAHNSINN !!!! Was für ein Projekt - das ist der Hammer. Und die Teile schauen so lieb aus
    glg
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Sososo dein Sohn macht also bei den Fuldaer Musicals mit - GENIAL das bist du sicher Stolz drauf. Und eine Cricut hast du auch :) Eine Wahnsinns Fleißarbeit habt ihr da gemacht....120 STÜCK der Hammer. Da vergeht einem doch schon manchmal die Lust?!
    Aber schön und sicher eine große Freude für alle die sie bekommen haben.
    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure lieben Kommentare!