Dienstag, 6. November 2012

Liebe Grüße vom Nikolaus - Sockenkarte mal anders

Hallo Ihr Lieben!
Heute habe ich einen vorweihnachtlich angehauchten Post für euch.
Wir kennen (und lieben) ja alle die Sockenkarten ... ich dachte mir so, dass man die doch auch abwandeln könne und aus der Socke einen Nikolausstiefel machen könnte.
So hat sich meine Mutter (dankeschön für die liebe Unterstützung!) im Sommer hingesetzt und mir ein paar von den Stiefelchen gestrickt.
Wie das immer so ist - die erste Karte damit sollte natürlich schon laaaaange fertig sein :-) !!

Nun ist es endlich soweit und ich hab die erste Karte damit fertig - und bins auch ganz zufrieden so.
Man kann schön einen Geld- oder Gutschein verstauen und hat, wenn man die Karte auf den Kamin stellt auch gleich nochn bischen Deko ....

Genug gequatscht ... hier kommt die Karte




Und damit man den Nikolaus auch schon ein bischen hören kann, habe ich unter der Schleife noch ein Glöckchen befestigt, das nicht nur Deko ist, sondern auch wirklich bimmelt!



Die Nikolausstifelchen sind ganz lang gestrickt und der weiße Schaft ist dann nach ausßen umgeklappt - so bekommt es gleich noch ein bischen Dimension.





Man sieht es auf dem Foto schlecht, den weißen Stern habe ich noch rasch mit eiem Sternenfolder durchgenudelt - auch für den passenden Effekt.

Bei der aktuellen Pepperus Design Challenge heißt es  Anything goes, deshalb werde ich mich mit dieser Karte rasch eintragen. Das DesignTeam dort sucht noch verstärkung - so werde ich mich auch gleichzeitig als Gastdesigner bewerben. Was heißt das? ---- *Schmunzel* - ja, mal wieder Daumen drücken!!!


Damit wünsche ich euch noch einen schönen Tag,
liebe Grüße,
Andrea 


Kommentare:

  1. Wow die Karte ist traumhaft schön, ein rundum gelungenes Werk.

    Vielen Dank das du wieder bei der Peppercus Challenge dabei bist.

    Liebe Grüße!

    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Karte ist das. Die Söckchen sind ja niedlich.
    Vielen Dank für die Teilnahme an der Peppercus-Challenge.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Supersüß, das Kärtchen!!!
    So ein ähnliches hab ich auch schon mal gemacht ,aber ein Foto gibts davon nicht.....
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea, Deine Karte sieht klasse aus! Letztes Jahr Weihnachten habe ich auch Nikolaussocken auf meinen Karten gehabt.
    GlG
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Andrea,
    das ist aber eine tolle Idee - herrlich - die Karte finde ich sehr sehr gelungen und wunderschön.
    LG-Antje

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine geniale Idee! Absolut klasse!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Oh Andrea ich bin wieder mal entzückt. Ich habe ja unlängst Sockenkarten gesehen die waren aber mit Riesenabstand nicht auch nur annähernd sooo schööön wie deine. Hochachtung auch an deine Mama für die Fleißarbeit. Eigentlich sind die Karten ja kaum bezahlbar bei soviel Arbeitszeit.

    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön mal wieder eine Karte mit Söckchen zu sehen. Habt Ihr beide ganz Klasse hinbekommen!

    LG

    Bridget

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    deine Nikolauskarte sieht wunderschön aus. Die gestrickte Socke für einen Geldschein gefällt mir sehr gut. Wunderschöne weihnachtliche Farben machen dieses Werk zu einem absoluten Hingucker.
    Liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  10. Deine Sockenkarte ist wunderschön geworden!
    Tolle Idee!!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine tolle Idee. Die Strümpfchen sind super. Lob an die Mama.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  12. Wow! Das ist ja ein phantastisches Werk!

    Danke für deine Teilnahme an der PeppercusChallenge.

    LG Dreja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure lieben Kommentare!