Sonntag, 23. Mai 2010

Eine außergewöhnliche Geburtstagskarte


...
sollte es sein - für einen 50er, der gerne närrisch ist! Was liegt näher, als die ganze Karte als Kommiteemütze zu gestalten: Habe mir Paillettenband besorgt und damit die Trennlinien zwischen den einzelnen Papierschichten verziert. Auf der Mütze des Karnevalsvereins, zu dem der Jubilar gehört, sind jede Menge Sterne drauf - also gabs noch Beigabe ein paar kleine Stickersterne dazu. Die Rückseite der Kappe habe ich leider nicht fotografiert - dort befindet sich an Stelle der Fotos vom Geburtstagskind das Wappen des Karnevalvereins.
Habe die Karte nicht gemessen, da einfach *frei schnauze* gewerkelt, aber die Größe dürfte zumindest in der Breite ca. A4 sein.
Aufgeklappt wird sie nach unten - unter dem Paillettenbogen sieht man noch ein Stückchen weiß von der Karte, dort sitzt die Falz.

LG Andrea

Kommentare:

  1. Ich glaube, auf so eine Idee würde ich nie kommen. Die Karte ist ja grandios geworden.
    Ich wünsche Dir noch schöne Pfingsten!
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    die Karte ist ja der Hammer alle Achtung ganz Super.

    Liebe Grüße

    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Wie üblich unglaublich kreativ und wunderschön...
    Hast wirklich ein tolles Talent.

    Ach ja: würde gern schon jetzt eine Karte für den 60. meiner Mama bestellen.
    (Termin: 08.08. - und NEIN: ich hab mich nicht vertippt; du hast wirklich so viel Zeit ;-) )

    Dicken Drücker...
    Conny ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Alle Achtung! Die ist Genial. Die wird bestimmt noch ein oder zweimal nachbestellt.


    Auch Ich wünsche Dir und deiner Family frohe Pfingsten.

    LG

    Bridget

    AntwortenLöschen
  5. wow die is ja geil geworden.noch schöner als du erzählt hast :)

    lg verena

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure lieben Kommentare!