Mittwoch, 7. März 2012

Kartenallerlei # 49 Etwas Gestanztes

Hallo ihr Lieben!

Es ist mal wieder Mittwoch und eine neue Challenge beim Kartenallerlei geht an den Start!
Diesesmal widmen wir uns dem Thema

Etwas Gestanztes

Ihr könnt eure Karte komplett mit Stanzteilen gestalten oder aber auch einfach Stanzteile zur Deko verwenden.
Das Designteam hat natürlich wieder tolle Beispielkarten für euch und einen Gewinn gibt es diesesmal auch wieder, nämlich einen Gutschein von Marianne von Kreatives und Karneval für ihren Onlineshop.

Wir freuen uns natürlich wieder auf viele tolle Beiträge von Euch!

So, dann will ich euch mal meine Karte zum Thema zeigen ... ich habe da nicht nur meinen neuen Spellis ausprobiert - auch der Füßchenstanzer vom letzten Mekka kam endlich mal zum Einsatz, genauso wie der tolle Textstempel von SU.
Die Karte hat mal nicht so viel Gedöns wie sonst, aber mir gefällt sie trotzdem!

Kommentare:

  1. Deine Karte finde ich wunderschön! Schon toll, was man mit Stanzteilen so machen kann.
    LG Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,

    die Karte ist wunderschön, gefällt mir sehr gut!!

    LG
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andra,

    eine wirklich süße Karte. Deine schlichte Karte ist super elegant.

    LG Ms Schnaderle

    AntwortenLöschen
  4. Die Karte ist einfach nur schön! Die zarten Farben und das tolle gestanzte Motiv!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. was für eine entzückende karte!

    glg silvi

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Karte gerade so schön, weil nicht so viel "Gedöhns" dabei ist. =) Die Stanzer sind wirklich toll.
    Liebe Grüße, Laura

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare. Vielen Dank!

Kommentarfunktion auf dieser Website
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und, wenn du nicht anonym postest, der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.