Donnerstag, 11. Dezember 2014

Türchen Nr. 11 - Engelchen im Schnee

Hallo Ihr Lieben,

hinter dem 11. Türchen meines Adventskalenders versteckt sich heute eine schöne wie einfache Dekoidee.

Ich mag Engel ja sehr und wir haben in der Wohnung unsere *Ganzjahresengel* und eben solche, die in der Weihnachtszeit dazu kommen.
Eines dieser Engelchen habe ich dieses Jahr in den Schnee gelegt.

Eine relativ flache Glasschale, ein wenig Dekoschnee hinein und nur noch ein paar Tannenzapfen "einschneien"  einfach mit Hobbyfarbe betupfen und in die feuchte Farbe Glitter oder Kunstschnee einstreuen. Und weil ich den Gegensatz von dem feinen zu kräftigen mag, habe ih in den fluffigen Schnee nicht nur die Tannenzapfen, sondern auch noch zwei Holzsterne gelegt.
Fix noch ein Band um die Glasschale geschlungen - hier man ganz ohne schnick und schnack, aber natürlich in weihnachtsrot - und schon war die Umgebung für den Engel fertig.

Ich mag mein Glas sehr .... 





Vielleicht habt Ihr ja noch ein Eckchen frei, in das ein solche Deko passt und könnt die Idee noch verwenden .... ich denke, wenn das Glas ein wenig größer ist, kann man gut noch ein Teelicht dazu stellen ...

Für heute schicke ich euch ganz liebe Grüße und wünsche Euch einen schönen Vorweihnachtstag,
Andrea


Kommentare:

  1. Hallo liebe Andrea,
    diesen kleinen Engel habe ich auch ,er steht bei mir das ganze Jahr,neben einen Bild meines verstorbenen Neffen,aber deine Variante gefällt mir auch sehr gut,
    glg ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    dein "Engelchen im Schnee" ist wunderschön, so dekorativ - super!
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein frohes Weihnachtsfest und lasse dich reich beschenken.

    Lg Marlene

    AntwortenLöschen
  3. Servus Andrea!
    Ich gehe grad im Geist einkaufen . . . dieses Glas ist ganz entzückend, ich bin begeistert, eine tolle Idee!
    Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare. Vielen Dank!

Kommentarfunktion auf dieser Website
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und, wenn du nicht anonym postest, der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.